Tatort & Tatzeit

Termine für Lesungen - immer gut für wasserdichte Alibis ...

Wer ein Alibi braucht, der kommt zur Krimi-Lesung von Kriminalinski.

Geständnisse vergangener Taten hier.

Sa. 21.10.2017

Cappeln - Krimilesung

 

Heimspiel-Lesung für Pommes Willen, der der (fiktive) Dorf-Sheriff von Cappeln ist. Vielleicht kommt ja auch der echte Dorf-Sheriff zur Lesung, würd´ mich freuen ...

 

 

Ort: Pfarrheim St. Peter und Paul, Schulstraße 1, 49692 Cappeln

Eintritt: frei (ein Hut geht rum)

Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 18.30 Uhr

 

Veranstalter: Kath. Bücherei St. Peter und Paul

 

Zur Berichterstattung

So. 22.10.2017

Cappeln - Signierstunde

 

Wer am Vortag nicht zur Lesung kommen konnte, der hat am Sonntag die Möglichkeit, sich sein Buch von mir signieren zu lassen.

 

 

Ort: Pfarrheim St. Peter und Paul, Schulstraße 1, 49692 Cappeln

Beginn: 17 Uhr

 

Veranstalter: Kath. Bücherei St. Peter und Paul

Di. 24.10.2017

Cloppenburg

 

Heimspiel-Lesung für den Autor. Ich freue mich auf meine treuen Fans aus meiner Heimatstadt. Ich lese im Bernay´s, das auch im Krimi vorkommt.

 

 

Ort: Bernay´s (Mühlenstr. 20-22, 49661 Cloppenburg)

Eintritt: 5 Euro
Beginn: 19.30 Uhr

 

Veranstalter: Bernay´s Gastro GmbH

Karten im Vorverkauf im Bernay´s und bei Terwelp sowie an der Abendkasse

 

Zur Zeitungsberichterstattung

Di. 07.11.2017

Löningen

 

Im Rahmen der Woche unabhängiger Buchhandlungen (WUB) lese ich wahrlich in einem Schatzkästchen - in der Buchhandlung Wortschatz in Löningen. Das ist eine gemütliche, kleine Buchhandlung, in der man sich nach Geschäftsschluss gern über Nacht einschließen lassen würde.

 

Ich freu mich riesig auf die Lesung!

 

 

Ort: Kurt-Schmücker-Platz 2, 49624 Löningen

Eintritt: 5 €

Beginn: 19.30 Uhr

 

Veranstalter: Buchhandlung Wortschatz.

Karten im Vorverkauf in der Buchhandlung.

Do. 09.11.2017

Vechta

 

Der Krimi spielt u.a. auch in Vechta, daher freue ich mich riesig auf die Lesung dort!

 

 

Ort: Buchhandlung LeseZeichen Vechta, Große Str. 96, 49377 Vechta

Eintritt: 5 Euro (Getränke darin enthalten)

Beginn: 19 Uhr

 

Veranstalter: Buchhandlung LeseZeichen

Karten im Vorverkauf in der Buchhandlung LeseZeichen sowie an der Abendkasse

Fr. 10.11.2017

Düsseldorf

 

Private Wohnzimmer-Lesung bei lieben Freunden. Mit deren Freunden, da muss ich mich benehmen! Benehmen - kann ich. Todsicher.

 

Ich werde den Düsseldorfern Südoldenburger Grünkohl kredenzen, mit Pinkel usw. Für die Mutigen gibt´s danach (oder davor?) Lütje Minze und/oder Dausenschluck, wegen Dausen-Dörte ... Auf die weiteren Disziplinen zur Erlangung des sog. Dausenpatents - Torfstechen und Singen des Molberger Dausenliedes - verzichte ich besser.

Oder? Mal sehen, wie die Damen drauf sind ... (Jaaa, sind alles Damen!!)

Di. 15.11.2017

Sögel

 

Da wurde ich bei der Lesung in Löningen (Buchhandlung Wortschatz) von Christa Schlegel doch glatt für eine Lesung in Sögel (Zum Amtsbrunnen) verhaftet. Das kam völlig überraschend für mich und ich habe keinen Widerstand geleistet.

 

Meine reizenden Komplizinnen Elke Bergsma und Susanne Ptak haben mich bereitwillig in ihre Mitte genommen. Dafür danke ich sehr, Mädels, das war eine tolle Lesung! Mit euch gemeinsam an einem Tatort ist immer ein Fest! Die Veranstaltung war ausverkauft, der Erlös ging an einen guten Zweck.

Fr. 08.12.2017

Düsseldorf - Benefizlesung

 

Für die Initiative Tabu Suizid e.V. - Der Krimitag im Landgericht

 

Hier wird zu guten Zwecken gemordet! Am 8. Dezember, dem Krimitag des „Syndikats“, lesen bundesweit Mitglieder der Gemeinschaft deutschsprachiger KrimiautorInnen vor und spenden die Veranstaltungserlöse an soziale Einrichtungen.

 

2017 ist Düsseldorf wieder dabei. In den Schwurgerichtssaal hat das Landgericht fünf bekannte Autorinnen und Autoren aus der Region eingeladen.

 

Der Eintritt ist frei, aber der Spendenhut ist ein Angebot, das man angesichts der anwesenden kriminellen Energie nicht ablehnen sollte. Hutgeld, Einnahmen aus Getränkeverkauf und Buchspenden gehen zu 100 Prozent an den Düsseldorfer Initiative Tabu Suizid e.V., der von Suizid betroffene Angehörige und andere Bezugspersonen unterstützt und begleitet.

 

Für Details klickt bitte auf das Bild! (Stört euch nicht an der 2016, es muss natürlich 2017 heißen)

Foto: Jan Oppenborn
Foto: Jan Oppenborn

Di., 12.12.2017

Emden - Ahoi auf der Leseinsel von Elke Bergsma

 

Elke Bergsma besitzt für Krimilesungen in Emden ein Hausboot. Sie nennt es "Leseinsel" und startet eine neue Lesereihe. Gleich in der ersten Woche bin ich mit dabei, darauf freue ich mich sehr. Es soll auch Glühwein geben - da bin ich natürlich früh da. Todsicher.

 

 

Ort: Am Eisenbahndock (Falderndelft), 26725 Emden

Eintritt: 10 Euro (inkl. einem Getränk)

Beginn: 19 Uhr

 

Infos & Karten: Reservierungen über die Homepage www.die-leseinsel.de oder telefonisch unter 0176 72272904. Gezahlt wird an der Abendkasse.

2018

Sa., 10.02.2018

Leer- Krimi-Dinner im Tatort Taraxacum

 

Kriminell und kulinarisch - kann ich. Todsicher! Es erwartet euch ein mörderisches Menü mit dem Minister(mord). Drei Gänge plus kriminelle Häppchen in Zeilenform. Ihr solltet vorbestellen, erfahrungsgemäß sind die Leeraner sehr hungrig ...

 

Ort: Tatort Taraxacum, Rathausstraße 23, 26789 Leer

Preis: auf Anfrage (Tel. 0491-91226286 sowie E-Mail buchhandlung@tatort-taraxacum.de)

Beginn: 19 Uhr

 

Veranstalter: Tatort Taraxacum

Karten in der Buchhandlung Tatort Taraxacum

Fr., 16.02.2018

Emstek - Vorankündigung (Details folgen)

 

Pommes Willen ist nach Emstek eingeladen worden. Da komme ich natürlich mit. Weitere Infos zur Lesung folgen!

 

 

Ort: Bücherei Emstek

Eintritt:

Einlass: 19.30 Uhr. Beginn: 20.00 Uhr

 

Veranstalter: Frauengemeinschaft sowie Bücherei Emstek

Karten im Vorverkauf in der Bücherei

Fr., 23.02.2018

Erkelenz - Krimilesung in der Erkelenzer Leseburg

 

Im Februar 2017 war ich schon einmal da. Der Krimi-Cop Ingo Hoffmann und ich hatten gemeinsam den Krimiditz in Erkelenz erweckt.  Ein Jahr später stelle ich meinen Debütroman "Ministermord" vor. Ich freue mich riesig auf das Erkelenzer Publikum!  

 

 

Ort: Kö-Café, Kölner Straße 49, 41812 Erkelenz

Eintritt: 5 Euro (Spende Kinderschutzbund)

Einlass: 19 Uhr. Beginn: 19.30 Uhr

 

Veranstalter: Leseburg Erkelenz

Karten im Buchhandel, im Kö-Café sowie beim Team der Leseburg

Sie benötigen einen Auftragskiller?

Sie möchten mich für eine Tat bei Ihnen buchen? Kein Problem, ich bin Auftragskiller!

Schreiben Sie mir einfach über das Kontaktformular eine E-Mail, ich melde mich todsicher zurück.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ab Oktober in deinem Kopfkino

Alibis

Du benötigst ein wasser-dichtes Alibi? Dann komm´ zu meinen Lesungen!

Alibi für Cappeln  (21.10.2017)

Alibi für Cloppenburg  (24.10.2017)

Kiek mol in

Meine Autorenseiten

 

Amazon

 

Lovelybooks

 

edition oberkassel

Gerne liken

Teilen mit